Verein

Das Jahr 2017 stellte eine Zeitenwende für die Serkowitzer Volksoper dar. Künstlerisch und musikalisch erfinden wir uns zwar jedes Jahr irgendwie neu, aber der Schritt in die bürgerliche Angepasstheit war doch ein besonderer für alle Beteiligten. Nach der Gründungsversammlung im März und der offiziellen Gründung im Juli nahm der Serkowitzer Volksoper e.V. schließlich am 11. September 2017 seine Arbeit auf.

Versammlung

Der Dresdner Falk Joost steht dem Verein vor. Er war selbst viele Jahre als freischaffender Sänger tätig und weiß um die Sonnenseiten, aber auch um die Nöte des ungebundenen Künstlerdaseins. Weiterhin zählen zum Vorstand Max Lorenz (stellv. Vorsitzender) und Ingrid Kascherus (Schatzmeisterin). Den künstlerischen Beirat bilden jene, die die Serkowitzer Volksoper im Jahr 2011 gegründet haben: Wolf-Dieter Gööck und Milko Kersten

Der Verein ist als gemeinnützig tätig anerkannt. Satzungsmäßiger Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur auf dem Gebiet des Musiktheaters. Angestrebt wird ein gesellschaftlich engagiertes Musiktheater in hoher künstlerischer Qualität, das ein Publikum quer durch alle Generationen und unabhängig von sozialer Herkunft erreicht – also Musiktheater barrierefrei. Die vollständige Satzung finden Sie hier.

Natürlich sind neue Mitglieder jederzeit herzlich willkommen. Förder- oder Firmenmitgliedschaften sind ebenfalls möglich. Schicken Sie uns einfach das ausgefüllte Antragsformular zu, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

· Einfache Mitgliedschaft: 60 Euro pro Jahr
· Einfache Mitgliedschaft, ermäßigt: 30 Euro pro Jahr
· Fördermitgliedschaft ab: 250 Euro pro Jahr
· Firmenmitgliedschaft ab: 500 Euro pro Jahr

Sie haben Fragen zur Arbeit des Serkowitzer Volksoper e.V.? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an verein@serkowitzer-volksoper.de.

BANKVERBINDUNG

Serkowitzer Volksoper e.V.
IBAN  DE76850503000221138366
BIC OSDDDE81XXX

Tickets online kaufen
Presse | Booking | Partner & Sponsoren | Impressum & Datenschutz