Dorothea Wagner


Dorothea Wagner

Dorothea Wagner studierte in Dresden Gesang bei Prof. Christiane Junghanns und ergänzte ihre Ausbildung bei Karin Mitzscherling. Die Sopranistin konzentriert sich auf Musik der Renaissance, des Barock, der Klassik sowie zeitgenössische Interpretationen.

Entscheidende Impulse erhielt sie auf Meisterkursen bei Dorothee Mields, Martin Erhardt und in der Zusammenarbeit mit Dirigenten und Musikern wie Les Amis de Philippe, Wolfgang Katschner, Maurice van Lieshout, Matthias Jung, Hans-Christoph Rademann und Rüdiger Lotter.

Derzeit arbeitet sie hauptsächlich mit dem Dresdner Vokalensemble AuditivVokal unter der Leitung von Olaf Katzer, wo sie ihre stimmliche Bandbreite von Sopran bis Alt voll entfalten kann.

Der Ensemblegesang spielte schon immer eine große Rolle, so war sie bereits zu Gast bei amarcord und Calmus und sang regelmäßig u.a. für die Lautten Compagney Berlin, Capella Sagittariana Dresden, Schola Stralsundensis, Schola cantorum Nürnberg, Vokal Modern und Freiberger Dom Music.

Als Solistin ist sie vor allem im kirchenmusikalischen Bereich tätig, unternimmt aber auch gern Ausflüge ins darstellende Fach. So ist sie seit 2015 Ensemblemitglied der Serkowitzer Volksoper. Sie gastierte 2015 in „Mise en abyme/Widerspiegelung“ im Semper Zwei der Semperoper und war dort 2021 in der Produktion „Nils Karlsson Däumling“ zu erleben. Mit der Dresdner Band Youkalí unternahm sie in Vertretung von Marie Hänsel im Programm „Seiltänzerin ohne Netz“ einen Ausflug in einen gänzlich anderen musikalischen Bereich.

Ihr Konzertschaffen führte sie auf nationale und internationale Festivals, u.a. das Bachfest Leipzig, den MDR Musiksommer, die Thüringer Bachwochen, Musica Sacra Maastricht, die Residenzwoche München, das Festival International Echternach und die Kuressaare Chamber Music Days. Auf zahlreichen Tonträgern ist ihr musikalisches Wirken dokumentiert.

<<zurück

Presse | Booking | Partner & Sponsoren | Impressum & Datenschutz